Literatur - NSG Brenner Moor

Brenner Moor
Brenner Moor
Naturschutzgebiet bei Bad Oldesloe – Betreuerin Dr. Ulrike Graeber
Brenner Moor
Naturschutzgebiet bei Bad Oldesloe
Direkt zum Seiteninhalt
Betreuerin Dr. Ulrike Graeber
Literatur zum Brenner Moor

 
Literatur, die älter ist als 1991 ist, findet sich in den Literaturverzeichnissen in folgenden Arbeiten:

 
Bobrowski-Graeber, Ulrike (1974): Das Brenner Moor bei Bad Oldesloe. Kieler Notizen zur Pflanzenkunde in Schleswig-Holstein, Jg.6, H.2/3, S. 18-34, Kiel

 
Bobrowski-Graeber, Ulrike (1978): Vegetationskundliche Analysen im Brenner Moor bei Bad Oldesloe. Kieler Notizen zur Pflanzenkunde in Schleswig-Holstein, Jg.10, H. 3/4, S. 25-63, Kiel

 
Graeber, Ulrike (1991): Das Naturschutzgebiet „Brenner Moor“ bei Bad Oldesloe – ein Salzmoor in der Traveniederung. Stormarner Hefte Nr. 16 Naturschutz und Landschaftspflege im Kreis Stormarn, S. 49-59

 
Hennings, Hartmut (1991): Zur Tierwelt des Brenner Moores. Stormarner Hefte Nr. 16 Naturschutz und Landschaftspflege im Kreis Stormarn, S. 60 – 67

 
 
Literatur nach 1991:
 
Brozio, Jan Piet (2012): Die neolithische Feuchtbodensiedlung Bad Oldesloe – Wolkenwehe LA 154 – Ein Bericht zu den archäologischen Untersuchungen 2000. Jahrbuch 2012 Kreis Stormarn, 30. Jg., S. 89 – 93

 
Grube, Alf (2000): Geotopschutz in Schleswig-Holstein Beiträge aus dem Kreis Stormarn (Teil IV). Die Heimat, 107. Jg., H. 9/10, S. 157-179, Husum

 
Kulturstiftung Stormarn (1993): Landschaft und Naturschutz im Kreis Stormarn. Bad Oldesloe

 
Zander, Sylvina (2008): Oldesloe – Die Stadt, die Trave und das Wasser, Neumünster
13.02.2022
Zurück zum Seiteninhalt